Vorausschau Juni 20

 

ihr Lieben,

Dieses Mal bin ich etwas später dran, denn ich habe mir beim letzten Neumond am 22.05. mein rechtes Handgelenk gebrochen und musste operiert werden. Beim Spielen mit meinem Enkelkind bin ich über einen Steinwidder gestolpert, der in unserem Garten steht. Ich kann nun nur über den Sprachcomputer das Newsletter schreiben, das ist vom Rechtschreiben her nicht so einfach. Dennoch freu ich mich sehr auf diese Weise mit euch zu kommunizieren. Danke dass ihr offen und da seid.

Ich habe die Botschaft für mich verstanden. Denn im Juni geht es vor allem darum, unser Inneres Wesen wieder mehr wahrzunehmen und zu spüren. Wir brauchen Raum für kreatives und wollen unsere schöpferischen Gaben ausdrücken.

 

VON DER RAUPE ZUM SCHMETTERLING

Es gibt den großen Zyklus unserer Transformation. Darin enthalten sind aber immer wieder kleinere Wellen von spiralförmigen Wandlungen. So befinden wir uns momentan in einem Kokon, der sich erst ganz entfalten wird. Dies ist deshalb nötig, damit sich unsere Verbundenheit mit der inneren Quelle und den geistigen Welten wieder mehr öffnen kann.

Das heißt, dass wir alle momentan immer wieder ausgebremst werden, wenn wir zu schnell voranschreiten oder zu viel im außen beschäftigt sind. So sind die nächsten Wochen im Juni nicht dazu geeignet, große neue Wege zu wagen.

Wir sind bereits Im Innern und im außen die letzten Wochen große Schritte gegangen. Jetzt ist es Zeit nochmals alles setzen zu lassen und tiefer zu verstehen warum es geht.

Der Kosmos möchte uns herunterschalten, damit wir wieder in Kontakt kommen mit unseren wahren Bedürfnissen. Männlich und weiblich sind dabei momentan wie umgedreht.

 

DAS MÄNNLICHE VERFEINERT SICH

So sind wir im innersten damit beschäftigt uns auszugleichen. Da das Männliche in unserem Gesellschaftssystem so stark ausgeprägt war, rief uns die weibliche Kraft um gelebt zu werden. Anscheinend hat der Lockdown mit seinen Kontaktbeschränkungen und der Zurückgezogenheit der meisten von uns, uns nur zum Teil zu uns selbst geführt, denn aus den kosmischen Einflüssen ist ersichtlich, dass wir noch viel mehr Zeit und Raum für unsere Entwicklung in uns brauchen.

Vor allem für diejenigen, die die letzten zwei Monate nicht ganz zu sich selbst kamen, wird nun nochmal die Möglichkeit gegeben.

So ist die ganze Kraft für Umsetzung noch nicht im Juni da, denn das Männliche ist nicht in seiner alten groben Energie. Dieser Prozess läuft vor allem in uns, aber auch auf allen anderen Ebenen ab.

Das Männliche tritt in den Hintergrund. Insgesamt haben wir durch Mars in Fische weniger Mut als sonst voranzugehen und Neues zu wagen. Das Männliche in uns, aber auch im außen kommt mehr denn je ins Fühlen.

Mars ist bis Ende Juni in Fische. Das zeigt, dass all unsere Handlungen aus einer anderen Ebene gesteuert werden. Es gibt deshalb im Juni noch keine klare Linie, wo es wirklich hingehen soll. Jedoch öffnet sich gerade unsere innere Quelle um viele Ideen, Visionen zuzulassen. All unser Fühlen, unsere Intuition werden erst nach und nach konkreter. Wir erlangen so unsere wahre Schöpferkraft wieder zurück.

 

DIE THEMEN ZEIGEN SICH

Bis 25. Juni haben wir immer noch Venus rückläufig in den Zwillingen. Wir sind somit mitten in einer tiefen Transformation was unsere alten Muster, Ängste und Verstrickungen in Beziehungen betrifft. Alles, was wir jetzt erleben und in Situationen in unserem Leben haben, ist geknüpft an uralte Erfahrungen, die wir auf der Erde mit dem Du gemacht haben.

All die Themen, die wir nicht anschauen wollten oder wo wir nicht klar kommunizierten, möchten immer mehr zu einer Entfaltung und Befreiung kommen. Deshalb können jetzt auch viele Spiegelseelen in deinem Umfeld auftauchen um dir diese Themen zu zeigen.

Venus zeigt uns jetzt aber nicht nur unsere Beziehungsfähigkeit an, sondern auch unseren Umgang mit unserem Selbstwert, mit unserem Körper und vor allem auch mit Grenzen. Du kannst immer wieder nachschauen was im Achtjahresrhythmus zur gleichen Zeit immer Mitte Mai Bis Ende Juni in deinem Leben geschehen ist. So kannst du den roten Faden finden wie du mit dieser Thematik umgehst. Dabei geht es mit Venus im Zwilling darum Informationen zu sammeln, zu kommunizieren und vieles auf eine andere Weise wie bisher zu verstehen.

 

ALLES KOMMT ANS LICHT

So lösen sich nun nach und nach die alten überholten Strategien und Fangarme, die wir uns selbst erschaffen haben, um unsere Angst vor dem Alleinsein, vor Verlust und Unsicherheit aufzulösen. Wir sehen nun all unsere Kompromisse und unsere Anpassung ebenso wie unser Kämpfen und Abwehren. Es ist nun an der Zeit uns in unseren Beziehungen als erstes im nahen Umfeld auf das höchste auszurichten. danach kann sich alles wieder ausdehnen.

Besonders um den 03.06. wirkt eine große Kraft, die alles ans Licht bringen möchte. Sonne verbindet sich mit Venus und ebenso Mars mit Venus.

Dies wäre eine gute Zeit, sich selbst Raum zu geben und viele innere Anteile bewusst anzuschauen und zu sich zu nehmen. Das innere Kind, die innere Frau, der innere Mann, das Erwachsenenich und viele Teilaspekte deines Seins auf Erden durch die Zeiten rufen jetzt nach dir. Es ist sozusagen eine Hochzeit der Aufdeckung all unserer verdrängten Anteile. Und so ist momentan viel unterwegs und berührt tiefe Ebenen in uns. Viele Situationen werden uns nun gezeigt, um all das zu integrieren.

Sei dir immer bewusst, dass du damit gerade nicht allein bist, sondern alle in deinem Umfeld davon betroffen sind und in diesem Feld ihr eigenes konfrontieren. Wir sitzen damit sozusagen im gleichen Boot, aber andererseits müssen wir natürlich auch die Prozesse und Konflikte der anderen aushalten können.

 

WIR HABEN ALLEN BEISTAND

Es ist leichter und geht rascher, wenn wir nun unsere Seelengeschwister und unsere Verbundenheit in die geistige Welt klarer nun definieren, denn auch sie sind ja Beziehungen und wir sind in dieses Geflecht eingebunden. Auch die Ahnen wirken momentan verstärkt in unserem Energiesystem. Viele Seelen sind bereit für dich jetzt einen Weg zu bereiten, der lange schon in dir als Ahnung schlummert. So viele Wesen schauen auf uns an sind bereit wenn wir sie einladen.

So wächst nun in uns ein stabiler Boden ein Fundament wo wir aus allen Ebenen heraus auf der Erde wirken können.

 

Ab 19. Juni wird Merkur außerdem rückläufig und am 21.06. geht die Sonne in Krebs, auch das zeigt an dass der Weg nach innen und des Fühlens immer noch sehr auf uns wirkt.

Jedoch ändert sich Ende des Monats die ganze Energie vollständig. Ab 26. Juni wird Venus wieder direkt läufig. 4 Tage später trii Mars in den Widder ein, wo er bis Ende des Jahres bleibt, uns mit einer Menge Energie versorgt und eine große erneuernde Kraft in uns entfacht. Ab da beginnen sich die Wege auf der Erde auch ganz konkret auf die Zukunft auszurichten.

 

SALIMUTRA NEWS

Immer noch ist ja nicht ganz klar wo es bezüglich der Kontaktbeschränkungen hingeht. So haben wir jetzt bewusst nicht vieles Neues geplant. Unser Seminar im Jonathan Hotel vom 10.-12. Juli ist bereits ausgebucht, ebenso unsere Reise nach Kreta. sobald es möglich ist, werden wir neue Events und Begegnungsmöglichkeiten schaffen.

Ihr könnt euch aber gerne bei Interesse an neuen Events schon anmelden.

Momentan bin ich mit Freude und großer Berührtheit beschäftigt das Buch über Lilith und Chiron zu schreiben, über Mann und Frau, ihre Trennung durch die Zeiten und das Wiederfinden jetzt in diesen Wandlungszeiten.

Christopher produziert gerade viele wunderschöne Videos von seinen Liedern und gibt sie mit ganzem Herzen und aller Liebe frei heraus.

Auch so waren wir in den letzten 2 Monaten nicht untätig, sondern haben unsere Seelenbegleitung aufgebaut und viele Behandlungen über Zoom gemacht. Unsere Erfahrung dabei war durchwegs positiv.

Mittlerweile haben wir in der Seelenbegleitung Modul 3 eröffnet. Dies ist als Begleitung gedacht für die Seelen die mit Urwunde und Essenz wirken wollen oder mehr erfahren möchten. Darin gibt es die Möglichkeit zu Astrokursen, Stimmheilung und vieles mehr. Mehr unter:

seelenbegleitung.net

 

Unser Buch

RUF DER LIEBE – FÜR EIN HEILSAMES MITEINANDER IN DER NEUEN ZEIT

Christopher und Eva laden dich ein auf eine Reise, auf DIE Reise deines Lebens. Wir durchwandern mit dir die zwölf Grundfrequenzen des Lebens und führen wir dich Schritt für Schritt zurück in den Raum der Liebe…

Könnt ihr bestellen über: https://www.salimutra.de/shop/  

Ebenso wie unser Buch über unsere Forschung von Seelenessenz und Urwunde und Musik von Christopher Amrhein…

Seid umarmt in Liebe von Eva und Christopher – SALIMUTRA

Wir lieben euch!

 

 

WORTE AUS DER GEISTIGEN WELT

 

Liebe Seele, nun ist es Zeit, dich zu fragen:

Was hältst Du aufrecht, obwohl es nicht in Liebe ist?

Schau genau hin und spüre, welche Angst dahinter ist. Es ist immer die Angst, die Dich hindert, Dich ganz der Liebe zu öffnen. Es ist immer die Angst.

Wofür entscheidest du dich?

Denn das wird Auswirkung haben, nicht nur für Dich, sondern für den ganzen Prozess, für die ganze Erde und so haben wir eine immens große Verantwortung. Jeder einzelne von Euch kann die Spirale drehen, jeder von Euch ist eingebunden, hat seine Aufgabe, seine ganze Wahrheit zu sich zu nehmen.

Es ist eine Abmachung, geliebte Seelen und ihr habt eingewilligt.

 

Und es ist eine Freude, Ihr werdet in die Freiheit getragen, aber bis dahin müsst Ihr Eure Schritte tun und Euch von den alten, Euch behindernden Strukturen lösen. Das ist der Weg und Ihr seid alle gut auf dem Weg, wo Ihr auch gerade steht.

 

Wir sehen dies in aller Berührtheit, aller Bewegtheit. Wir sehen, dass in jedem von Euch die Flamme bereits entzündet ist, dass Ihr Eure Fackeln nun vorantragt auf dem Weg zurück in Eure Seelenheimat. Nichts dabei könnt Ihr wahrlich verlieren, außer die Angst. Der nächste Schritt ist bereits gegeben und jede Seele weiß, wo der Weg hinführt. Ihr habt alle bereits die richtige Richtung eingeschlagen, keiner ist dabei, der auf der Strecke bleibt, keiner, geliebte Seelen. Es geht so rasch voran, es wird so hell und klar mit euren Fackeln. Vieles nun, was noch nach Euch greift, ist einfach nur die Frage an Euch: Bleibt Ihr auf dem Weg, geht Ihr weiter? Seid Ihr bereit in ganzem Ausmaß voranzuschreiten, wählt Ihr Mut, Lebendigkeit, Be-Herz-theit?

 

So, und wir sehen Euch trotz allem gelegentlichen Zögern und Hadern die klare Antwort geben: Ja, ich bin bereit. So schwer es Euch auch ist, so oft Ihr Euch auch scheinbar verirrt. All das Ringen, Kämpfen, Aufgeben, ihr Geliebten, es ist Euer Weg und er führt aus den Tiefen hinaus in das offene Feld der Freiheit.

Erkennt den Prozess, erkennt die Liebe die zu Euch fließt...

Wenn du weißt, du wirst geliebt, bist du frei.

Du erfährst dies in der Stille mit Dir. Bleib stehen, bleib bei Dir. Für einen Moment und Du siehst die Liebe. Hinter all den Emotionen ist immer nur die Liebe...

 

 

So und in diesem Erkennen der Verbundenheit aller Wesen seht ihr nun mehr und mehr, dass da alle Wesen in dem Möglichen sind mit euch in Kontakt zu treten, weil eine Schwingung da ist und auch jede Schwingung, die ihr in eurem Leben, in eurem Energiefeld habt, jederzeit abrufbar und da ist.

So in diesem habt ihr nun seit einigen Jahren – und  dies wird sich noch viel mehr ausdehnen – vielerlei Kontakte mit anderen Wesenheiten, also mit nichtverkörperten Wesenheiten. Diese Kontakte werden von beiden Seiten gesucht und begrüßt und ja, wir können es so ausdrücken, es wird von unserer Seite permanent und mit viel Energie – und unendlicher Freude – daran gearbeitet, dass diese Kontakte miteinander fließen können.

So sind wir bereit und warten auf dich.

Sei willkommen!“

 

Lieber Leser meines Newsletters, diese Vorausschau ist kostenlos, weil ich mich in tiefster Liebe für die Entwicklung in das neue Sein bereitstelle und so viele Wesen wie möglich in die eigene Essenz begleiten möchte. Wenn ihr mich und SALIMUTRA unterstützen möchtet, könnt ihr gerne einen Beitrag überweisen: Hier der Link zu meinem PayPal Konto: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=2FWUF9ABSKWJY oder auf mein Konto bei Sparkasse Freising: IBAN: DE63 7005 1003 0000 4321 20

 

EVA DENK – MEDIALE ASTROLOGIE – SALIMUTRA/URESSENZHEILUNG

Astrologin und Medium Eva Denk verfügt über die Fähigkeit, durch ihr Wissen um die kosmischen Gesetzmäßigkeiten einen Raum der Offenheit zu schaffen, in dem Menschen wieder an ihre eigene Quelle reisen können. Die Autorin und Seminarleiterin bietet seit 1990 Beratungen und Heilarbeit im Kontakt mit der Geistigen Welt an.

Ihr könnt sie unter folgenden Mailadressen erreichen:

denk_eva@hotmail.com   -   eva@salimutra.de