19. Februar 2018
Worte aus der geistigen Welt von Eva Denk übermittelt: „Geliebte Wesen, ihr existiert auf ewig im Einen Sein. So wie ihr hier sitzt nun, dies liest und euch erinnert, wisst ihr: Da ist ein Funken verankert in euch, der euch wieder verbindet. Dieser Funken kann aktiviert werden durch alles, was euch daran erinnert, wer ihr in Wahrheit seid. Was geschieht in diesen gnadenvollen, diesen gesegneten Zeiten des Aufwachens, ist, dass ihr diesen Funken, der in euren Zellen eingebaut ist, in eure DNA...
09. Februar 2018
Alles und gar nichts...Alles, weil dein Blick auf das Ganze, auf dein Leben und das der Menschen um dich, sich absolut wandelt. Es ist, als hättest du immer nur auf eine Ecke geschaut in der ein Film läuft, der dich im Bann hält und im wahrsten Sinn des Wortes „fesselt“.....
16. Januar 2018
Edgar Cayce, das berühmte amerikanische Medium aus dem vorigen Jahrhundert, wurde einmal gefragt, wie viele Menschen schon zu ihm kamen, die momentan ihr letztes Leben haben und somit ihren Inkarnationsweg auf Erden abgeschlossen haben, also erleuchtet sind....
15. Januar 2018
Oft fühlen wir uns nicht mehr wirklich wohl, haben keine Energie und sind wie verloren. Dann ist es höchste Zeit wieder ins eigene Feld zurückzukehren. Dieser heilige und heilsame Raum in dir will bewusst betreten werden. Du verlierst das Gefühl für deine Wahrheit, wenn du zu lange andere, (meist gestörte) Felder bedient hast. In diese Falle geraten wir alle immer wieder, wenn wir in das alte Gefühl des Mangels fallen. ...
06. Januar 2018
Es gibt tausend gute Gründe dein Herz zu verschließen, aber nur einen wesentlichen Grund, es offen zu halten. Es ist das Sehnen deiner Seele, zu wachsen, sich zu entwickeln und in Bewegung zu kommen. Nur wenn du dich berühren lässt, kann diese Bewegung zu dir selbst hin stattfinden. Dich einzulassen auf diese liebevolle und so verrückte Reise in deine eigene Essenz, bist du hier....
28. Dezember 2017
ICH HABE ALLE ZEIT DER WELT „Eurem erbarmungslosen Wettlauf setze ich die Kraft meiner Trägheit entgegen...“ diese Worte hingen in meinem Zimmer an der Wand als ich dreizehn war. Ich hatte sie im Radio gehört und mich zutiefst damit identifiziert. Damals wusste ich mit jeder Faser meines Körpers, dass ich nicht so werden wollte wie meine Eltern die sich jeden Tag ihre vielen Geschichten über die stressige Arbeit erzählten. Ich verfügte über alle Zeit der Welt, hatte viel freien Raum,...
12. Dezember 2017
Ich lese und höre immer wieder, dass man für Heilungen oder mediale Arbeit kein „Geld“ verlangen soll oder darf. Die „guten“ und richtigen Heiler sind spirituell weit und geben nur aus Liebe... Die anderen sind nicht „gut“, sondern geldgierig und ziehen den Leuten das Geld aus der Tasche. Das mag es sicher geben, aber Menschen die Existenzangst haben und deshalb "geldgierig" sind, gibt es in jeder Sparte…
06. Dezember 2017
In unserem Innersten wissen wir, dass die Aussöhnung mit unserer innersten tiefsten Wunde nur durch das Anerkennen des Schmerzes geschieht. Jede Seele weiß, dass uns oft erst eine Konfrontation mit dem Urschmerz in die Kraft der Seelenessenz zurückbringt...
22. November 2017
Wir alle haben durch die Zeiten einen großen Panzer gegen das Fühlen unseres Urschmerzes aufgebaut. Unsere Angst, erneut so tief verletzt zu werden, hat uns einen mehr oder weniger stabilen Schutz um unseren innersten Kern aufbauen lassen. Diese Mechanismen sind äußerst zäh, aber effektiv...
16. November 2017
BEFREIUNG VON SELBSTVERURTEILUNG "Ihr alle tragt an der Angst, beurteilt und kritisiert zu werden von anderen für das, was ihr ausdrückt, was ihr tut, was ihr seid. Es ist dieses einer der wichtigsten Schritte, die ihr in diesen Jahren des raschen Wachstums eures Bewusstseins zu gehen habt. Befreit euch von der Angst, dass euch andere nicht anerkennen, eure Fehler sehen und euch als klein und unfähig betrachten...

Mehr anzeigen