Newsletter

Hier könnt ihr den Newsletter bestellen. Tragt einfach eure Daten ein und los gehts... Für den aktuellen Newsletter bekommt ihr beim Anmelden einen Link zur Web-Ansicht. (Austragen ganz Unten...)

 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter von Eva Denk und Salimutra akzeptiere ich die untenstehenden Datenschutzrichtlinien.



Mit meiner Anmeldung zum Newsletter von Eva Denk und Salimutra akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien ihres Anbieters. Hier kannst du die Datenschutz Bestimmungen unsres Newsletters durchlesen und/oder herunterladen. 

 

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Einmal im Monat bekommt ihr dann Eva´s  Vorausschau und den SALIMUTRA Newsletter zusammen gesendet.

 

Hier findet ihr einen Auszug aus dem aktuellen Newsletter von uns.

 

 

Viel Freude dabei 

 

 

euer SALIMUTRA-Team

 

 

VORAUSSCHAU FÜR SEPTEMBER 19

 

In den schöpferisch intensiven Wochen im August, wo es zwar immer wieder rauf und runter ging, geschah viel Integration unserer Fähigkeiten und unserer Essenz. Nicht immer ist alles gleich ersichtlich. Dennoch ist in unserem Unbewussten eine neue freiere Form geboren. Jetzt geht es darum, dass wir diesem zartem Neuen Schutz geben, Raum, Zeit und vor allem Geduld.

 

Die ersten zwei Wochen im September geht es vor allem darum, sich Klarheit zu verschaffen, konkret in den eigenen Anliegen zu werden, die Visionen von einem leichteren Leben in den Alltag zu integrieren und genau zu überprüfen, was für einen stimmt und was nicht.

Das heißt nochmals aussortieren, was uns wirklich weiterhilft und was eher Ballast ist. In die Projekte und Beziehungen, die in den letzten Zeiten entstanden sind oder sich in die Liebe hineinentwickelt haben, steht an, noch tiefer da und dranzubleiben. Dieser Prozess des nochmals Überprüfens, wo wir unsere Energie hineingeben und was wir getrost loslassen können, ist ein leichter und hat nichts von der Schwere die solche Prozesse in den letzten Jahren begleitet hat.

 

Es kann dabei sein, dass wir da einiges besehen, was wir glaubten bereits hinter uns gelassen zu haben. Verstehe dies ist in erster Linie als eine Frage an dich: Hast du es wirklich abgeschlossen? Oder gärt noch etwas in dir? Wagst du es wirklich etwas aufzugeben, was vormals scheinbar so gut war?

Auch wenn du überrascht bist, was noch da ist, kann nun Frieden in viele Situationen kommen.

 

VISION UND ALLTAG VEREINEN SICH

Formgebung auf der Erde ist maßgeblich nun für die nächste Zeit. Wir wollen nicht mehr nur im Geist Frieden, Verschmelzung, Annehmen und Liebe, wir wollen das alles auch auf der Erde sich verwirklichen sehen.

Dabei hilft uns Uranus, der uns aufruft, nun Freiheit zu wagen. Sich aus den alten Engen zu befreien und genau hinzusehen, was diesem freien Flug hinderlich ist, wird sich nun nicht vermeiden lassen. 

 

Mehr darüber in unserem Newsletter...

Natürlich jederzeit wieder zum Abmelden:

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.